Praxis Christa Born Heilpraktikerin

Kontakt Anfahrt Praxisteam / Räume Aktuelles Patientenberichte


* Willkommen

* Ihr erster Termin

* Diagnose:

* Dunkelfeld-Diagnostik

* Autonome Regulationsdiagnostik

* Laboruntersuchungen

Therapien:

* Darmsanierung

* Entgiftung und Schwermetallausleitung

* Cellsymbiosistherapie

* Chelat-Therapie

* Mitochondrien-Therapie

* Me2.vie-Systemtherapie

* Colon-Hydro-Therapie

* Homöopathie

* Heilpflanzen

* Orthomolek. Therapie

* Natürliche Hormontherapie

* Psychokinesiologie

* Functional Medicine

* Mentalfeldtherapie

* Schmerzpunkttherapie

* Atlas-Therapie

* Dorn-Therapie

* Ernährungsberatung

* Säure-Basen-Haushalt

* Anthroposophische Heilmittel

* Misteltherapie

* Rhythmische Massage

* Chirophonetik

* Blütenessenzen

* Raucherentwöhnung



* Behandlungskosten



* Links



* Impressum

Chirophonetik


Die Chirophonetik ist eine Wahrnehmungstherapie bei der der Patient Tast- und Lauteindrücke empfängt. Er hört einzelne Laute und fühlt den Lauten entsprechende Massagestriche auf Rücken, Armen oder Beinen. Jeder Laut wird zu einem bestimmmten Eindruck, der je nach den Umständen anregend, beruhigend, lösend, bewegend, impulsierend, ermutigend oder befreiend wirkt.



Mit jeder Sprachwahrnehmung geht ein inneres Nachsprechen einher. Bei dem enspannt lauschenden Patienten verstärkt die zusätzliche Berührung den Willen zur Nachahmung und regt die Selbstheilungskräfte an.

Die Chirophonetik hat Behandlungserfolge
  • in der Heilpädagogik,
  • bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen,
  • Stotterern,
  • Entwicklungsverzögerungen (Koordinationsstörungen, Bettnässen),
  • cerebralen Bewegungsstörungen,
  • Krampfleiden,
  • emotionalen Störungen (Unruhe, Ängste, mangelndes Sozialverhalten),
  • Aufmerksamkeitsstörungen und
  • Autismus.